icons you tube weiss 

Musikfest 2014 - Bericht

Vier tolle Tage beim Ditzinger Musikfest

Live-Musik, Festzeltstimmung, Kulinarisches – vier Tage lang feierte der Musikverein Ditzingen am verlängerten Wochenende nach Christi Himmelfahrt (29. Mai bis 01. Juni) sein traditionelles Musikfest.

Auch dieses Jahr lockten das abwechslungsreiche Programm und die Bewirtung mit knusprigen Hähnchen sowie leckerem Fleischbrot wieder zahlreiche Besucher an allen vier Tagen in das Festzelt. „Es freut uns, dass das Musikfest über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt ist", sagt der 1. Vorsitzende Hans-Martin Bittler. Und weiter: „Wenn so viele Menschen fröhlich und friedlich feiern, dann bestätigt uns das in unserer Arbeit.“ Besonderer Höhepunkt war sicher die Ditzinger Musiknacht bei der rund 1.100 Gäste zu den Klängen der Partyband Alpenstarkstrom feierten. Aber auch das Früschoppenkonzert mit der Blaskapelle Leannka, der Seniorennachmittag sowie die Auftritte der Nachwuchsorchester und der Coverband Diet Dope kamen sehr gut an. Erstmals zu Gast in der Glemsaue waren der Musikverein Trachtenkapelle Althengstett und der Musikverein Renningen, die das Publikum ebenfalls mit ihren Auftritten begeisterten.

Ein besonderer Dank gilt an erster Stelle allen Helferinnen und Helfern, dem DRK-Ortsverband Ditzingen, der Ditzinger Polizei, dem Amt für Senioren, dem Betriebshof und dem Ordnungsamt der Stadt Ditzingen und dem Sicherheitsdienst SDS, die das Fest unterstützt und ermöglicht haben sowie allen Anwohnern für Ihr Verständnis.

Zur Bildgalerie Vatertag

Zur Bildgalerie Ditzinger Musiknacht

Zur Bildgalerie Samstag

Zur Bildgalerie Sonntag