icons you tube weiss 

Frühjahrskonzert 2015 - Infos

Musikalische Einstimmung auf den Frühling

Mit dem Frühjahrskonzert des Musikvereins Stadtkapelle Ditzingen erwartet die Besucher am Samstag, 21. März 2015, in der Stadthalle ein musikalischer Höhepunkt.

Die drei Orchester des Vereins bieten ihnen einen bunten Strauß an anspruchsvollen und unterhaltsamen Stücken. Um neugierig zu machen, werden im kommenden Abschnitt zwei Werke des Konzertes näher vorgestellt.

Der Wind in den Weiden (Johann de Meij)
„Ein Buch für alle, die in sich den Geist der Jugend bewahrt haben; über Leben, Sonnenschein, fließendes Wasser, Wälder, staubige Straßen, Winterfeuer“, so beschrieb Autor Kenneth Grahame sein Kinderbuch „The Wind in the Willows“ (dt. „Der Wind in den Weiden“). Ursprünglich verfasste er die Geschichten um Ratte, Maulwurf, Dachs und Herrn Kröterich, um sie seinem sehbehinderten Sohn vorzulesen. Doch nach der Veröffentlichung in Buchform im Jahre 1908 wurden sie zu einem weltweiten Erfolg. Johan de Meij nahm die Erzählungen als Grundlage für seine viersätzige Komposition. Er hat es dabei geschafft, das Buch durch die Musik lebendig zu machen.

Highlights from Beauty and the Beast (Alan Menken; John Moss)
1991 veröffentlichten die Walt-Disney-Studios ihren 30. abendfüllenden Zeichentrickfilm. Dessen Handlung basiert auf einem französischen Volksmärchen und trägt den Namen „Die Schöne und das Biest“. Der Film erzählt die Geschichte eines herzlosen, oberflächlichen jungen Prinzen. Als er eines Tages eine als Zauberin verkleidete hässliche Bettlerin abweist, die ihn im Tausch gegen eine Rose um Asyl für die Nacht bittet, verwünscht sie sein Schloss, verwandelte sämtliche Bewohner und macht aus ihm ein abscheuliches Biest. Um den Fluch zu brechen muss er es bis zu seinem 21. Geburtstag schaffen, eine Frau wahrhaftig zu lieben und ihre Liebe zu erringen. Doch das Biest findet sich selbst so abstoßend, dass es sich das nicht vorstellen kann. Erst als die schöne Belle in seinem Schloss Unterschlupf sucht, versucht es mit Hilfe seiner verzauberten Schlossdiener deren Herz zu erobern. Kurz bevor das letzte Rosenblatt fällt kommt es zum Happy End. 1994 feierte schließlich das gleichnamige Musical seine Premiere auf dem Broadway und begeisterte die Besucher mit seinen schönen Melodien.