icons you tube weiss 

D2-Lehrgang 2015 - Bericht

D2-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Bei tropischen Temperaturen, wenn andere Urlaub machen, im Freibad liegen oder sich auch nur im Schatten auf die faule Haut legen, schwitzten zwei junge Musiker mit ihren Posaunen. Die beiden Nachwuchskräfte fuhren zu Ferienbeginn ins Schullandheim des Landkreises Ludwigsburg nach Strümpfelbrunn, um die Feinheiten an Ihren Instrumenten kennen zu lernen und um diese richtig einzusetzen. Musiktheorie, praktische Übungsstunden, Spaß und Spiel wechselten sich eine Woche lang ab. Register- und Orchesterproben brachten den gewünschten Erfolg. Ein Gesamtnotendurchschnitt aller Lehrgangsteilnehmer von 1,9 spiegelte dies wider. Dass die Woche nicht nur anstrengend war, sondern auch Spaß bereitet hatte, zeigte das Abschlusskonzert am 7. August in der Alten Kelter in Besigheim. Bei Temperaturen nahe der 40 Grad Marke präsentierten die jungen Musiker aus dem Kreis Ludwigsburg ihr Können. Dass Roland Haug der Dirigent des Lehrgangsorchesters ein Stück mit Posaunensolo aussuchte, störte Raffael Kocher und Oliver Müller wenig. Für einen gelungenen Auftritt erhielten sie begeisterten und langanhaltenden Beifall. Übrigens: Beide werden nach den Ferien neben sieben weiteren Mädchen und Jungen aus dem eigenen Nachwuchs in die Stadtkapelle übernommen.