Hauptversammlung 2022 - Bericht

Ruhige Hauptversammlung mit Neuwahlen

Am Samstag, den 2. April lud der Musikverein Stadtkapelle Ditzingen e. V. zu seiner ordentlichen Hauptversammlung in die Stadthalle ein. Pünktlich um 19 Uhr eröffnete die Stadtkapelle unter der Leitung ihres Dirigenten Peter Pfeiffer musikalisch die Versammlung.

Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die Verstobenen stellte der stellvertretende Vorsitzende Bernd Maierhofer, für den erkrankten Schriftführer Rüdiger Fischer, die aktuellen Mitgliederzahlen vor. Mit Stand zum 31. Dezember hatte der Verein 386 Mitglieder, davon 106 Aktive und 280 Fördernde. Damit ist ein leichter Rückgang zum Vorjahr zu verzeichnen. Im Anschluss daran lies Hans-Martin Bittler, der erste Vorsitzende, das Pandemiejahr 2021 Revue passieren. Trotz der Umstände versuchte der Verein die Aktiven über Onlinemedien zusammenzuführen. Auf ein ruhiges Jahr aus wirtschaftlicher Sicht blickte Kassier Christine Steiner zurück. Die Jugendleiterin Anja Staiger berichtete ebenfalls von einem positiven Jahr, begleitet von Onlinetreffen und einer trotz der Umstände eindrucksvollen Jugendfreizeit. Im Anschluss an die Berichte begrüßte Oberbürgermeister Michael Makurath die Hauptversammlung und bat im Anschluss die Mitglieder um die Entlastung der Vorstandschaft. Reibungslos verliefen die turnusgemäßen Neuwahlen. Der erste und der stellvertretende Vorsitzende wurden in ihrem Amt wiedergewählt. Die bisherigen Amtsträger Rüdiger Fischer (Schriftführer) und Christine Steiner (Kassier) traten nicht mehr zur Wahl an. Für das Amt des Schriftführers wurde die bis dato aktive Beisitzerin Barbara Vetter ins Amt gewählt. Das Amt des Kassiers konnte nicht neu besetzt werden. Die bisher aktiven Beisitzer Johannes Herde, Tanja Jauer, Sascha Klemencic und Michael Münz stellten sich zur Wiederwahl und wurden durch Armin Horst, aufgrund des Ausscheidens von Barbara Vetter, ergänzt. Auch die fördernden Mitglieder Elke Bittler, Werner Feiel, Christian Mauch, Joachim Schopf und Marion Steininger stellten sich wieder zur Wahl und wurden ebenfalls wieder bestätigt. Hans-Martin Bittler bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern.

Auf stolze 60 Jahre aktive Tätigkeit und 50 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein darf Wolfgang Maierhofer zurückblicken. Aufgrund dieser besonderen Leistung wurde er durch die Hauptversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Um 20.12 Uhr schloss der erste Vorsitzende die Versammlung. Die Stadtkapelle beendete traditionell mit zwei Abschlussmärschen.

Hier geht's zur den Bildern Hauptversammlung 2022 - Bilder

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.